Ir a: Mapa del sitio | Contenido principal

es | en | de | sitemap
Sie sind auf der Startseite » Inseln » Teneriffa » La Victoria de Acentejo
Imprimir / Print / Drucken

La Victoria de Acentejo

Beschreibung der Gemeinde

Im Norden von Teneriffa gelegen, erhielt La Victoria de Acentejo diese Bezeichnung von den Kastiliern, nachdem diese es geschafft hatten, die Guanchen in der zweiten Schlacht von Acentejo endgültig zu besiegen. Sie war die Revanche für eine erste, in der die Guanchen einen glänzenden Sieg errangen, an den der Ortsname der Nachbargemeinde La Matanza de Acentejo erinnert.

 

Heute präsentiert La Victoria sich vorwiegend ländlich, neben Getreide und Wein werden, im Gebiet unterhalb der Gemeinde, Platanen angepflanzt. Wie überall in der übrigen nordöstlichen Gemarkung ist der Weinbau sehr wichtig, hervorzuheben ist hier die Produktion von Rotweinen.

 

Auch das Kunsthandwerk lebt in La Victoria de Acentejo fort. Die Töpferei und an erster Stelle die Herstellung der bekannten Stühle sind dabei die wichtigsten.

Mehr Informationen

 
Karte von La Victoria de Acentejo (Kanarische Inseln)
Image im Zusammenhang der La Victoria de Acentejo (Kanarische Inseln)
 

Symbole von La Victoria de Acentejo

Flagge

Beschreibung der Flagge: Die Flagge ist ein grünes Tuch mit einem gleichschenkligen, weißen Dreieck, dessen Basis die gesamte Höhe am Mast einnimmt, und dessen Scheitelpunkt genau der Mittelpunkt des Flugseite ist.

Einfhrung: Anordnung Consejería de Presidencia del Gobierno de Canarias der Kanarische Regierung 12.August 2005 (BOC 19.August).

Wappen

Beschreibung des Wappens: Der Schild ist gespalten. Die rechte Seite zeigt in einem silbernen Feld eine grüne Kiefer mit Stamm in natürlicher Farbe. Die linke Seite zeigt in einem roten Feld ein silbernes Schwert mit goldenem Griff und einen, „banot“ genannten, Guanchenstab, beide schräg gekreuzt und belegt mit einem silbernen Olivenzweig. Über dem Schild ist eine geschlossene, königliche Bügelkrone.

 

Bedeutung: Die Kiefer steht für ein historisches Exemplar, unter dem nach der zweiten und endgültigen Schlacht von Acentejo am 25.Dezember 1495, die die Kastilier gewannen, eine Messe gelesen wurde. Unterhalb davon wurde eine Einsiedelei errichtet zur Anbetung Unserer Lieben Frau von La Victoria. Schwert und Stab sind Sinnbild für die Schlacht, der Olivenzweig steht für den Frieden, der ihr nachfolgte.

Einfhrung: Anordnung Consejería de Presidencia del Gobierno de Canarias der Kanarische Regierung 16. März 1987 (BOC 27.März).


Auf der gleichen Insel ...