Ir a: Mapa del sitio | Contenido principal

es | en | de | sitemap
Sie sind auf der Startseite » Inseln » El Hierro » El Pinar de El Hierro
Imprimir / Print / Drucken

El Pinar de El Hierro

Beschreibung der Gemeinde

El Pinar de El Hierro ist die südlichste Gemeinde der Insel El Hierro, und gleichzeitig die jüngste. Sie hat eine Fläche von 80,66 km², die in etwa die südliche Hälfte des Gebietes von La Frontera war, bis sich die Gemeinde im September 2007 davon trennte und selbständig wurde.

 

Taibique und Las Casas liegen im Süden inmitten dichter Wälder von kanarischen Kiefern. Die Wirtschaft von El Pinar besteht aus überkommenen Erwerbszweigen wie der Viehweide-Wirtschaft und dem Anbau von Feigen und anderen Früchten. Auf einer geschützten Fläche von 75% sind zahlreiche Fundorte erhalten, wie Los Letreros de El Julán, eine Ansammlung von Felszeichnungen der Ureinwohner, Reste eines Tagoror und andere Konstruktionen. Der ganz in der Nähe gelegene Leuchtturm von Orchilla war ehemals das Ende der bekannten Welt für die Seeleute, bevor sie in ein unbekanntes Meer aufbrachen. Im Süden liegt La Restinga, ein Ort mit kleinen Stränden, der Touristen durch seine Ruhe anlockt, indem er unnötige Ansiedlungen vermeidet. Die Mole dient den Fischern, die im sogenannten Meer der Ruhe fischen, als Ausgangspunkt. Hier ist die Küstenregion mit der schönsten Unterwasserwelt der Insel.

Mehr Informationen

 
Karte von El Pinar de El Hierro (Kanarische Inseln)
Image im Zusammenhang der El Pinar de El Hierro (Kanarische Inseln)
 

Symbole von El Pinar de El Hierro

Flagge

El Pinar konstituierte sich als Gemeinde durch Abspaltung von La Frontera im September 2007 und hat daher noch keine eigenen Symbole. Die Einwohner benutzten jedoch in Aktionen zur Unterstützung der Eigenständigkeit grüne Flaggen mit einem Kiefernzapfen in ihrer Mitte. Im Aktionsprogramm zur Konstituierung der neuen Gemeinde, erhielt diese Flagge die Bezeichnung einer in El Pinar üblichen Flagge und wurde an der Fassade des Ratsgebäudes zum ersten Mal am 15. September 2007 gehisst. Seitdem ist sie inoffiziell in Gebrauch.

Wappen

In ihrem derzeitigen Status hat die Gemeinde kein offizielles Wappen.


Auf der gleichen Insel ...


« La Frontera    » Valverde
^